Sparkasse Wetzlar – Beratungs-Center BurgsolmsMitten in der Mitte: Das Beratungs-Center Burgsolms setzt Akzente im erweiterten Solmser Gewerbepark

Direkt im Eingangsbereich der Passage im Solmser Gewerbepark befindet sich das neue Beratungs-Center der Sparkasse Wetzlar in Burgsolms. Es öffnet sich seinen Kundinnen und Kunden – mehr noch: Es geht innovative Wege und teilt sich seinen Raum mit einer Filiale von „Schäfer – dein Bäcker“.

Außergewöhnlich gut gliedert sich das Beratungs-Center in das Shop-in-Shop-System der Passage. Durch das lebendige Ladenumfeld im neuen Mittelpunkt von Burgsolms wird die Sparkassenfiliale gut flankiert, ist kundennah und kann auch vom großen Parkplatzangebot vor Ort profitieren. Knapp 600 qm ist die Fläche der Sparkasse hier groß, 270 davon stehen der Bäckerei zur Verfügung. Deren Angebot – auch zum Verweilen im Innen- und Außenbereich – kommt sowohl den Kunden der Sparkasse als auch den Mitarbeitern zugute. Eine sehr gute, bisher nicht so oft gesehene Verbindung.

Mit einer Fläche von 218 qm nehmen die sieben Beraterbüros einen großen Raum in dem neuen Sparkassenbereich ein. Dieser besticht durch seine moderne und sehr zeitgemäße Optik, die farblich aufgelockert wurde. So strahlen die Service-Points der New Generation in stylischem Weiß und das Sparkassenlogo ist hinterleuchtet und durch seine erhabene Ausführung gut sichtbar.

Service-Points im neuen Look für Service-Abwicklungen

Die Ausstattung vereint Style mit Nachhaltigkeit

Die Bodenbeläge teilen den Raum dezent, doch gut sichtbar auf: Während im SB-Bereich ein heller Boden in Holzoptik verlegt wurde, griff das Einrichtungsteam von IBE – Innovative Bankeinrichtungen im Beratungsbereich auf eine nachhaltige Teppichware von Anker zurück: Die hier verwendete Faser Econyl wird aus Meeresplastik und Fischernetzen recycelt – denn wenn gesammelte »pre-consumer« Wertstoffe zu hochwertigem Objektboden werden, dann lebt Innovation! Ihr Einsatz setzt ein deutliches Zeichen in Richtung Klimabewusstsein, das sich in dem Umbau auch mit der Verwendung einer VRF-Anlage ausdrückt: Im Drei-Wege-System lässt sich die Raumluft im Umluftbetrieb kühlen und heizen.

Der Energiehaushalt eines Gebäudes kann damit durch einen Wärmetausch erfolgen, sodass die Heizung erst bei Bedarf zum Einsatz kommt. Auch die Beleuchtung – komplett als LED-System ausgeführt – wird durch die EIB-Steuerung auf den Punkt dort eingeschaltet, wo sie benötigt wird. Ein Aspekt, der ebenfalls dem Anspruch an Energieeffizienz gerecht wird. Die Beleuchtungsqualität ist hierbei stets optimal.

LED-Lichttechnik wurde zur Raumgestaltung genutzt.

Ein besonderes optisches Element in den Beraterbüros – die selbstverständlich unter modernsten ergonomischen Aspekten, u. a. mit höhenverstellbaren Beratungstischen ausgestattet sind – ist die Folierung der Außenfenster.  Als Sicht- und Lichtschutz wurden hier semitransparente Folien mit eigens für die Sparkasse gezeichneten markanten Motiven aus der Region foliert: Lästiges Betätigen von Rollos entfällt, die Motive schaffen eine hohe Identifikation mit dem Standort, die Räume sind diskret und doch hell. Grundlage hierfür sind exklusive Handzeichnungen, eine Leistung des Unternehmens IBE, die auch die Verbundenheit mit der Region einmal mehr unterstreichen.

Die Flure zeigen sich durch die geschickte Verbindung von Glas und Holzoptik aufgelockert – ein passendes, hochmodernes, doch reduziertes Lichtdesign rundet dies ab und trägt die zeitgemäße Atmosphäre im Beratungs-Center Burgsolms der Sparkasse Wetzlar mit.

Optimaler Zugang zur Sparkasse und Bäckerei wurde geschaffen

Der SB-Bereich ist mit einer Fläche von 45 qm großzügig gehalten, sehr modern und natürlich barrierefrei eingerichtet. Ein ausgeklügeltes Sicherheits- und Überwachungssystem trägt der exponierten Lage des Beratung-Centers Rechnung.

Aus Sicherheitsgründen wird der SB-Bereich nachts geschlossen. Die Bargeldversorgung ist dennoch rund um die Uhr durch einen Outdoor-Geldaus-gabeautomaten gesichert.
In der Gesamtschau lässt sich feststellen, dass die gemeinsame Nutzung der Fläche von Sparkasse und Bäckerei ein großer Gewinn für den Solmer Gewerbepark, aus verschiedenen Läden, Dienstleistern, Büros und auch Gastronomie, ist.

Outdoor-Geldausgabeautomat vom Parkplatz aus direkt zugänglich.

Der Gebäudekomplex, einst ein großes Modegeschäft, wurde im Rahmen der Neuausrichtung energetisch saniert und ist so ressourcenschonend und mit Blick auf die Zukunft bestens aufgestellt.  Das neue Beratungs-Center Burgsolms der Sparkasse Wetzlar – kundennah, verbindend, mitten in der Mitte.

Objektdaten

Sparkasse Wetzlar Regionaldirektion West
Bauherr: Beratungs-Center, Burgsolms
Anzahl der Mitarbeiter: 10
Umbauter Raum: 2000 m³
Nutzfläche gesamt: 600 m²
Nutzfläche Beratung: 218 m²
Bauzeit: 6 Monate
Planung/Bauleitung/Einrichtung:
IBE innovative bank-einrichtungen GmbH
Generalunternehmer:
IBE innovative bank-einrichtungen GmbH

Fotogalerie